Home Themenabend Aktuelle Themen
Themen
7.11.16 PDF Drucken

Gruppenspiele


BDSM mit mehr als zwei Beteiligten

Wenn wir über BDSM reden, geht es meist um Zweierkonstellationen Dom/Sub. Es gibt aber auch BDSM-Szenarien, an denen mehr als zwei Personen beteiligt sind, z.B.
- Rollenspiele in größeren Gruppen
- Einbindung von Dritten bei Spielen auf Parties
- Gemeinsame Spiele von zwei und mehr Paaren
- Gangbang, Vorführung und Ähnliches
- Mehrpersonenbeziehungen

An diesem Themenabend wollen wir uns über alles unterhalten, was man im BDSM-Bereich mit mehr als zwei Menschen machen kann. Wir sprechen über unterschiedliche Spielszenarien, die wir erlebt haben oder die in unserer Phantasie existieren. Und wir tauschen uns aus über besondere Herausforderungen solcher Konstellationen.

Wir freuen uns auf Euch und auf ein spannendes Gespräch!

********************************************
Moderation: glumofrik

Ort: SHZ München, Westendstr. 68, 80339 München, Raum G4 im II. Stock rechts
Das SHZ ist mit der Trambahn 18/19 Haltestelle Schrenkstr. in 15 Minuten vom Hauptbahnhof zu erreichen. Parkplätze gibt es auf der Landsbergerstr. in 100m Luftlinie ausreichend

Zeit: 7. November 2016, 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr.
Danach gehen viele der Teilnehmer noch zum Weiterratschen in ein nahegelegenes Lokal.

 
3.10.16 PDF Drucken

3.10.16

Seilbondage

**********************

Moderadion: Arachne

Ort: SHZ München, Westendstr. 68, 80339 München, Raum G4 im II. Stock rechts
Das SHZ ist mit der Trambahn 18/19 Haltestelle Schrenkstr. in 15 Minuten vom Hauptbahnhof zu erreichen. Parkplätze gibt es auf der Landsbergerstr. in 100m Luftlinie ausreichendZeit: 5. September 2016, 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr.
Danach gehen viele der Teilnehmer noch zum Weiterratschen in ein nahegelegenes Lokal.

 
5.9.16 PDF Drucken

Phantasien und Grenzen


Was geht und was geht nicht?

Bei den meisten SMern beginnt das Thema SM mit Phantasien. Sie merken, da ist etwas besonderes, etwas, das "kickt", und irgendwann entsteht daraus ihr Wunsch, diese Phantasien auch Wirklichkeit werden zu lassen.

Aber vieles von dem, was wir uns vorstellen oder erträumen, kann nicht so einfach umgesetzt werden, denn wo die Phantasie keine Grenzen kennt, gibt es diese in der Realität eben doch. Manches bleibt deshalb Phantasie, weil die Umsetzung aus gesundheitlichen oder technischen Gründen nicht möglich ist.

Welche Tipps und Tricks können hier ganz praktisch weiterhelfen, damit phantasievolle Reisen an verborgene Orte der Leidenschaft unseren Alltag bereichern? Und manchmal ist eine Spielart als Phantasie einfach schöner, denn wenn der Traum einmal Realität geworden ist, ist die Erfahrung vielleicht ernüchternd. Andererseits könnten Phantasien auch Ersatz für reales Leben sein, und die Enttäuschung wäre ein Schritt nach vorn. Wo liegt hier eine gute Balance?

Außerdem: gibt es vielleicht Möglichkeiten, sich auch an unmögliche Phantasien im Spiel anzunähern? Im Spiel in der Phantasie zu sein?

Wir freuen uns auf Euch und eine spannende Diskussion!

------------------------------------------------
Moderation: glumofrik

Ort: SHZ München, Westendstr. 68, 80339 München, Raum G4 im II. Stock rechts
Das SHZ ist mit der Trambahn 18/19 Haltestelle Schrenkstr. in 15 Minuten vom Hauptbahnhof zu erreichen. Parkplätze gibt es auf der Landsbergerstr. in 100m Luftlinie ausreichend

Zeit: 5. September 2016, 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr.
Danach gehen viele der Teilnehmer noch zum Weiterratschen in ein nahegelegenes Lokal.

 
1.8.16 PDF Drucken

Kommunikation, Körpersprache, Wahrnehmung


Dieser Themenabend steht in der Fortsetzung bewußte Wahrnehmung und Kommunikation.
Wie kann ich mich persönlich dem Gegenüber deutlicher machen. Den Gegenüber besser wahrnehmen. Schwerpunkt wird sein: Körpersignale, Wege zur Wahrnehmung, deutliche Information in der Kommunikation. Der Themenabend bezieht sich sowohl auf BDSM und auf den Alltag.
In Bezugnahme auf Köln und das neue Sexualdeliktgesetz wird der Moderator auch auf Aspekte einer deutlichen Meinungsäußerung, einer Wahrnehmung im Vorfeld und Aspekte während eines Übergriffes eingehen.

Der Themenabend wird viel über kleine Selbsterfahrungsbeispiele und lockeres Probieren gestaltet.  Der Moderator wird sich dabei auch nach den Fragen der Teinehmer richten und  versuchen ein gem. Erarbeiten von Antworten zu finden.

Moderation: Yang

*************************************

Ort:
SHZ München
Raum G4 im II. Stock rechts
Westendstr. 68, 80339 München,
80335 München

Das SHZ ist mit der Trambahn 18/19 Haltestelle Schrenkstr. in 5 Minuten
vom Hauptbahnhof zu erreichen. Parkplätze gibt es auf der
Landsbergerstr. in 100m Luftlinie ausreichend

Zeit:
20.00 Uhr bis 22.00 Uhr.
Danach gehen viele der Teilnehmer noch zum Weiterratschen in ein
nahegelegenes Lokal.

 
Ausgebucht- 4.7.16 PDF Drucken

Ausgebucht-Vortrag von Dr. Mark Benecke

Breathplay - Ersticken ohne zu sterben


Liebe smigos,

es ist uns gelungen, einen tollen Menschen für einen Gastvortrag an unserem July-Themenabend zu gewinnnen:
Wir freuen uns auf den international bekannten deutschen Kriminalbiologen, Forensiker, Sachverständigen und Autor Dr. Mark Benecke.

Mark Benecke ist Gastdozent und -professor an Universitäten in den USA, Vietnam, Kolumbien und auf den Philippinen sowie Ausbilder an Polizeiakademien, u.a. der FBI-Akademie. Der breiten Öffentlichkeit ist er bekannt als wissenschaftlicher Berater für zahlreiche Fernsehsender und die Zeitschrift "Skeptiker".

Er wird als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger herangezogen, um biologische Spuren bei vermuteten Gewaltverbrechen mit Todesfolgen auszuwerten.

Wer seine Bücher kennt, ihn live in seinen hallenfüllenden Vorträgen oder als DJ auf dem WGT erlebt hat, oder die ein oder andere Sendung mit oder über ihn im TV sah, weiß, daß Mark ein Garant ist für einen unvergeßlichen smigo-Themenabend!

*************************************

> > >  A U S G E B U C H T  < < <

Alle Einlaßkarten sind bereits vergeben, weitere Anfragen gehen auf die Warteliste!

Wir bitten deshalb alle die am Vortragsabend verhindert sind um rechtzeitige Freigabe ihrer Karte! Bitte hier in der SZ (oder auf FL) an "Der Elektrische" wenden, damit wir die Karte an Nachrücker vergeben können!

*   Limitierte Plätze
*   KEINE Abendkasse
*   Ohne Karte (Platzreservierung) kein Einlaß!

*************************************

Im Saal sind keine Fotos / Mitschnitte erlaubt!

*************************************

Um den Vortrag nicht zu unterbrechen
ist KEIN Einlaß nach Beginn des Vortrages möglich ! ! !
Seid also pünktlich, sonst müsst ihr draußen bleiben...

*************************************

Ansprechpartner: Der Elektrische

*************************************

EINLASS: 19:50-20:00 !!!
Ende: gegen 22 Uhr

*************************************

Ort:
SHZ München
!!! Raum G6 im UG ! ! !
Westendstr. 68, 80339 München,
80335 München

Das SHZ ist mit der Trambahn 18/19 Haltestelle Schrenkstr. in 5 Minuten
vom Hauptbahnhof zu erreichen. Parkplätze gibt es auf der
Landsbergerstr. in 100m Luftlinie ausreichend

Danach gehen viele der Teilnehmer noch zum Weiterratschen in ein nahegelegenes Lokal.

 
Weitere Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 10 von 44