Home Themenabend Aktuelle Themen
Themen
04.07.2022 PDF Drucken

Seilbondage

Zum Einsteig werden wir uns gemeinsam darüber austauschen, welche Empfindungen und Gefühle wir bei BDSM-Sessions mit Seilbondage als Gefesselte oder als Fesselnde hatten oder haben könnten.

Wir starten dann mit verschiedenen praktischen Übungen dazu, wie sich verschiedene typische Körperpositionen oder die Einwirkung von Seilen anfühlt. Hierzu werden einzelne basale Techniken des japanischen Fesselstils gezeigt und zu zweit oder in kleinen Gruppen ausprobiert. Die Erfahrung in diesen Übungen werden dann in der Gesamtgruppe besprochen.

Anschließend werden die wichtigsten Aspekte zu einem körperlich sicheren Umgang mit Seilen besprochen oder vorgestellt. Mit einer Präsentation zu den Eigenschaften verschiedener Seile (Materialkunde) sollen auch unerfahrene Personen besser in der Lage sein, zu entscheiden, welche Seile sie wofür einsetzen wollen. Im Anschluss dazu besprechen wir typische Unfälle und knifflige Situationen, welche beim Seilbondage passieren können, wie man sie vermeiden kann und wie man mit ihnen umgeht.

Bei Interesse kann auch die Geschichte des erotischen Fesselns in Europa, i. B. im BDSM-Milieu ab der zweiten Hälfte des 20. Jahrhundert besprochen werden. Ebenso können wir über den Stellenwert von Seilbondage, spezieller Seilbondage im japanischen Stil innerhalb der aktuellen BDSM-Szene sprechen. Einschlägige Bücher zu Seilbondage liegen aus und können angesehen werden.

Wir beenden den Abend mit einer freien Diskussion.


Im SHZ gelten keine Corona-Beschränkungen mehr. Masken und das Einhalten von Abständen werden empfohlen.


Moderation: Arachne

Ort: SHZ München, Westendstr. 68, 80339 München, Raum G4 im II. Stock rechts

Das SHZ ist mit der Trambahn 18/19 Haltestelle Schrenkstr. in 15 Minuten vom Hauptbahnhof zu erreichen. Parkplätze gibt es auf der Landsbergerstr. in 100m Luftlinie ausreichend

Zeit: 4. Juli 2022, 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr.

Danach gehen viele der Teilnehmenden traditionell noch zum Weiterratschen in ein nahegelegenes Lokal.

 
06.06.2022 PDF Drucken

Hygiene

Hygiene im BDSM ist ein wichtiges Thema. Warum? Meist finden Sessions in engem körperlichen Rahmen statt, was allgemein den Übergang von Krankheitserregern, gerade auch von STI, von einem Menschen auf einen anderen erleichtert. Mitunter entstehen auch kleinere Verletzungen, was die Entstehung von Entzündungen bedingen kann, wenn unhygienisch gespielt wird. Bei Spielarten, die Exkremente beinhalten oder zu Blutungen führen, ist die Gefahr für Infektionen besonders hoch. Welche grundsätzlichen Hygienemaßnahmen sind zu beachten? Was ist darüber hinaus bei bestimmten Spielarten zusätzlich wichtig? An diesem Abend wollen wir uns diesem Themenkomplex nähern und verschiedene Aspekte von der Körperhygiene bis zur Desinfektion beleuchten.


Im SHZ gelten keine Corona-Beschränkungen mehr. Masken und das Einhalten von Abständen werden empfohlen.


Moderation: Rhengdal

Ort: SHZ München, Westendstr. 68, 80339 München, Raum G4 im II. Stock rechts

Das SHZ ist mit der Trambahn 18/19 Haltestelle Schrenkstr. in 15 Minuten vom Hauptbahnhof zu erreichen. Parkplätze gibt es auf der Landsbergerstr. in 100m Luftlinie ausreichend

Zeit: 6. Juni 2022, 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr.

Danach gehen viele der Teilnehmenden traditionell noch zum Weiterratschen in ein nahegelegenes Lokal.

 
02.05.2022 PDF Drucken

Kontakte in der BDSM-Szene knüpfen

Bei diesem Themenabend tauschen wir uns dazu aus, wie man in der BDSM-Szene in Person oder online verschiedensten Kontakte aufbauen kann.

Wir beginnen mit einem Austausch dazu, wie einzelne von uns bisher innerhalb der BDSM-Szene Kontakte geknüpft haben, welche zu dauerhaften Bekanntschaften., Freundschaften, Spielkontakten oder Partnerschaften wurden. Anschließend besprechen wir, welche Locations, Veranstaltungen und Webseiten zum Kennenlernen geeignet sind und was jeweils aufgrund des Orts oder Mediums zu beachten  ist. Wir beschäftigen uns damit, welche Arten von Kontakten wir individuell in der BDSM-Szene allen voran suchen. Wir besprechen auch die übliche Entwicklung beim Kennenlernen und darum, welche Faktoren allgemein das Entstehen eines stabileren oder zwischenmenschlich näheren Kontakts fördern.


Im SHZ gilt grundsätzlich FFP2-Maskenpflicht. Bei geringer Teilnehmer*innenzahl können die Masken am Platz abgenommen werden.

Zu weiteren Details siehe das Hygienekonzept des SHZ


Moderation: Arachne

Ort: SHZ München, Westendstr. 68, 80339 München, Raum G4 im II. Stock rechts

Das SHZ ist mit der Trambahn 18/19 Haltestelle Schrenkstr. in 15 Minuten vom Hauptbahnhof zu erreichen. Parkplätze gibt es auf der Landsbergerstr. in 100m Luftlinie ausreichend

Zeit: 2. Mai 2022, 20.00 Uhr bis 22.15 Uhr.

Danach gehen viele der Teilnehmenden traditionell noch zum Weiterratschen in ein nahegelegenes Lokal.

 
04.04.2022 (Online) PDF Drucken

Enttäuschung

Eine Session läuft nicht wie geplant, eine Fantasie entpuppt sich in der Realität als nicht so, wie man sie sich immer ausgemalt hat, das neue Spielzeug ist doch nicht so der Bringer.

Enttäuschungen gehören zum Leben dazu und auch Kinksterleben bilden hier keine Ausnahme. Daher wollen wir uns bei diesem Themenabend mit Enttäuschungen beschäftigen. Was ist Enttäuschung überhaupt? Wie entsteht Enttäuschung? Wie geht man mit einer Enttäuschung um?

Zudem wollen wir aber auch das absichtliche erzeugen von Enttäuschung in einer BDSM Session beleuchten und darüber diskutieren, wie man Enttäuschung als Spielelement in einer Session einsetzten kann.


Informationen zum Online-Treffen

Wegen der aktuellen Pandemie-Situation findet der Themenabend in Discord als Audio/Video-Konferenz statt.
(Ab Mai können wir uns dann hoffentlich wieder im SHZ treffen.)

Link zum Smigo-Themenabend-Server:

https://discord.gg/JmPZARCv7E

Das Treffen findet im Kanal "Themenabend" statt.

Am besten probiert ihr den Link vorher mal aus, damit noch Zeit für Rückfragen besteht. (Der Server ist schon zugänglich.) Auf PCs kann man sich wahlweise per Browser oder per App einwählen. Bei Zugang von Mobilgeräten muss man die Discord-App installieren.

Grundsätzlich ist empfehlenswert, sich im Vorfeld die App herunterzuladen und sich einen Discord-Account anzulegen. Andere Teilnehmer*innen sehen nur euren Nick.

Datenschutzinformationen zu Discord findet ihr unter https://support.discord.com/hc/de/sections/115000344951-Datenschutz-und-Richtlinien.

Zeit: 4. April 2022, 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr.

Moderation: Spin

 
07.03.2022 (Online) PDF Drucken

Neurodiversität und BDSM

Nach einer Einführung in das Konzept "Neurodiversität" wollen wir uns an diesem Abend austauschen über das Verhältnis von Neurodiversität und BDSM, wie:

  • Inwieweit sind BDSMer "neurountypisch"?
  • Gibt es im BDSM so etwas wie "typisch"?
  • Sollte man die unterschiedlichen Diversitäten eher separat betrachten oder als großes Ganzes?
  • Wo sieht jeder von uns sich "typisch" oder "untypisch"?

Informationen zum Online-Treffen

Wegen der aktuellen Pandemie-Beschränkungen findet der Themenabend in Discord als Audio/Video-Konferenz statt.
(Ab April können wir uns dann hoffentlich wieder im SHZ treffen.)

Link zum Smigo-Themenabend-Server:

https://discord.gg/JmPZARCv7E

Das Treffen findet im Kanal "Themenabend" statt.

Am besten probiert ihr den Link vorher mal aus, damit noch Zeit für Rückfragen besteht. (Der Server ist schon zugänglich.) Auf PCs kann man sich wahlweise per Browser oder per App einwählen. Bei Zugang von Mobilgeräten muss man die Discord-App installieren.

Grundsätzlich ist empfehlenswert, sich im Vorfeld die App herunterzuladen und sich einen Discord-Account anzulegen. Andere Teilnehmer*innen sehen nur euren Nick.

Datenschutzinformationen zu Discord findet ihr unter https://support.discord.com/hc/de/sections/115000344951-Datenschutz-und-Richtlinien.

Zeit: 7. März 2022, 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr.

Moderation: glumofrik

 
«StartZurück123456WeiterEnde»

Seite 5 von 6