Home Themenabend Aktuelle Themen
Themen
04.01.2021 PDF Drucken

Ekel

Wegen der Corona-Lage findet der Themenabend wieder online statt, und zwar über Audio/Video-Konferenz in Discord.

Ekel ist eines der zwiespältigen Gefühle, die in BDSM-Praktiken gewollt oder ungewollt auftreten können. Wie Angstgefühle so sind wohl auch Ekelgefühle solche, von denen die wenigsten sagen würden, dass sie sie in einem BDSM-Spiel eindeutig als lustvoll empfinden und erleben wollen.

Bei diesem Themenabend werden wir zunächst Ekel definieren und seine zwiespältige Stellung als einerseits instinktiv, andererseits durch die Sozialisation erworben näher beleuchten. Anschließend werden einige Theorien zu Ekel und die bewusste Erzeugung von Ekel im kulturellen Schaffen, beispielsweise in Filmen besprochen. In einem dritten Teil möchten wir uns damit beschäftigen, welche Erfahrungen von Ekle wir in einvernehmlichen BDSM-Spielen gemacht haben oder uns vorstellen können. Schließlich möchten wir Ideen sammeln , wie es möglich ist, hygienische und moralische Risiken einzelner Ekel-Praktiken zutreffend einzuschätzen, um so auch Ekelgefühle bewusst in konsensuale BDSM-Praktiken einzubauen.


Informationen zum Online-Treffen

Abweichend von früheren Online-Treffen findet der Themenabend diesmal in Discord als Audio/Video-Konferenz statt.

Link zum Smigo-Themenabend-Server:

https://discord.gg/JmPZARCv7E

Das Treffen findet im Kanal "Themenabend" statt.

Am besten probiert ihr den Link vorher mal aus, damit noch Zeit für Rückfragen besteht. (Der Server ist schon zugänglich.) Auf PCs kann man sich wahlweise per Browser oder per App einwählen. Bei Zugang von Mobilgeräten muss man die Discord-App installieren.

Grundsätzlich ist empfehlenswert, sich im Vorfeld die App herunterzuladen und sich einen Discord-Account anzulegen. Andere Teilnehmer*innen sehen nur euren Nick.

Datenschutzinformationen zu Discord findet ihr unter https://support.discord.com/hc/de/sections/115000344951-Datenschutz-und-Richtlinien.

Startzeit: 04.01.2021, 20:00

Moderation: Arachne

 
07.12.2020 (Online) PDF Drucken

Offener Abend

Wie im Dezember üblich, machen wir wieder einen offenen Abend ohne Themenvorgabe.

Wegen der Corona-Lage findet der Themenabend wieder online statt - Plätzchen und Glühwein können also individuell zu Hause verzehrt werden. Dabei werden wir erstmals ein Treffen über Audio/Video-Konferenz ausprobieren.

Wie bei früheren offenen Abenden bestimmen die Teilnehmenden zu Beginn, welche 1 bis 3 Themen sie besprechen wollen. Zu diesen tauschen wir uns anschließend an diesem Abend aus.

 


 

Informationen zum Online-Treffen

Abweichend von früheren Online-Treffen findet der Themenabend diesmal in Discord als Audio/Video-Konferenz statt.

Link zum Smigo-Themenabend-Server:

https://discord.gg/JmPZARCv7E

Das Treffen findet im Kanal "Themenabend" statt.

Am besten probiert ihr den Link vorher mal aus, damit noch Zeit für Rückfragen besteht. (Der Server ist schon zugänglich.)

Grundsätzlich ist empfehlenswert, sich im Vorfeld die App herunterzuladen und sich einen Discord-Account anzulegen. Andere Teilnehmer*innen sehen nur euren Nick.

 
02.11.2020 (Online) PDF Drucken

Offener Abend

Wegen dem aktuellen Stand der Ausbreitung von Corona und den aktuell wechselnden Regelungen, findet dieser Themenabend wieder online auf Telegram statt.

Die Teilnahme ist für alle Menschen ab 16 Jahren offen, die keine menschenverachtenden oder gewaltverherrlichenden Ansichten vertreten und an konstruktiven Diskussionen zu einvernehmlichen BDSM-Praktiken interessiert sind. Themenabende gelten dem respektvollen Austausch zu teils mit auch sehr persönlichen gesellschaftlichen, kommunikativen, emotionalen und technischen Aspekten von BDSM.

Der Novemberthemenenabend ist ein thematisch offener Abend: Die Teilnehmenden bestimmen zu Beginn, welche 1 bis 3 Themen sie besprechen wollen. Abschließend möchten wir alle Teilnehmenden einladen, ihre Ideen zu weiteren Themenabendthemen und Themenabendformaten einzubringen.

Die Diskussionen werden an diesem Abend von Arachne (Hauptmoderation) und glumofrik (Nebenmoderation und Zeitmoderation) moderiert.

Nach einer kurzen Vorstellungrunde, in der alle Anwesenden sich und ihren Bezug zu BDSM vorstellen, beschießen wir in der ersten halben Stunde per Mehrheitsbeschluss 1 bis 3 allgemeinere BDSM-bezogene Themen. Zu diesen tauschen wir uns anschließend an diesem Abend aus.

Bei der Besprechung jedes Themas sammeln wir zuerst Ideen (Brainstorming). Die Moderierenden greifen daraus Fragen auf, die sie im zweiten Teil für alle Anwesenden zur Diskussion stellen. In einem dritten Teil können einzelne Teilnehmende gezielt andere anschreiben und sich mit ihnen zu einem Teilaspekt des Themas näher austauschen. In einer Abschlussrunde zu diesem Thema tragen wir unsere Eindrücke zusammen.

Zum Ende des Themenabends sammeln wir, eure Vorschläge für Themen bei Themenabenden in 2021. Wir möchten auch zur Diskussion stellen, mit welchen Online-Formaten (Text-Chat, Videokonferenz oder Telekonferenz) ihr euch bei Themenabenden am wohlsten fühlt, damit wir spätestens 2021 in unserer Gestaltung eure Wünsche einbinden können.

Nach 22 Uhr besteht die Möglichkeit, sich ohne Vorgaben der Moderation noch ca. eine Stunde lang mit einzelnen Teilnehmenden zu einzelnen Aspekten des Abends persönlicher auszutauschen.


Informationen zum Online-Treffen

Der Themenabend wird im November wegen der Pandemiebekämpfung erneut in einer Telegram-Gruppe stattfinden.

Zugang zum Diskussionsraum

Den dazugehörigen Einladungslink findet ihr hier:

https://t.me/joinchat/PC74nE45Yz1fl89GbD2J-Q

Wenn ihr zuvor Telegram installiert habt, gelangt ihr mit dem Klick auf diesen Link direkt in die Gruppe.

Wenn ihr Telegram noch nicht installiert habt, findet ihr die Downloadmöglichkeiten über euren Appstore oder z.B. hier: https://telegram.org/apps


Sicherheits- und Anonymitätshinweis

Die Grundeinstellungen von Telegram sind derart, dass eure Telefonnummer nur für die Personen sichtbar ist, die sich ohnehin in der Kontaktliste von eurem Handy befinden.

Die Einstellungen könnt ihr wie folgt überprüfen und ggf. ändern:

  1. Geht in das Telegram-Menü und dort auf "Einstellungen" / "Settings".
  2. Dann auf "Datenschutz und Sicherheit" / "Privacy and Security"
  3. Dann auf "Telefonnummer" / "Phone Number"
  4. Dort könnt ihr die Einstellungen einsehen und ändern.

Informationen zum Diskussionablauf vorab

Die Diskussion wird schriftlich stattfinden. Mikro und Kamera werden nicht benötigt.

Am Anfang werden wir jede Person bitten, sich kurz vorzustellen.

Wir Moderierenden von SMIGO legen in der Diskussion Wert auf: höfliches und respektvolles Verhalten, Aufgeschlossenheit gegenüber Andersgeartetheit sowie umsichtigen Umgang mit persönlicheren Äußerungen anderer Mitdiskutierender.

Loggt euch bitte ca. eine Viertelstunde vor Beginn ein, damit wir um 20 Uhr anfangen können.

 
05.10.2020 (Outdoor oder Online) PDF Drucken

Rituale und Symbole im D/s

In vielen verschiedenen Lebensbereichen lassen sich Symbole und Rituale finden. Auch in D/s Beziehungen finden wir diese häufig.

Heute wollen wir mit euch darüber sprechen, was es in Beziehungen mit D/s Kontext für Rituale geben kann. Wie sie entstehen und was sie bewirken (sollen). Und auch darüber, worauf wir bei häufig wiederkehrenden Ritualen achten sollten.

Der Themenabend findet wieder im Westpark statt. (Bitte unten bei Telegram anmelden, falls sich kurzfristig etwas ändert.)

Zeit: Montag, 5.10.2020 um 20:00 Uhr


Hier sind die Koordinaten des Treffpunktes in vier Formaten - die ersten beiden verweisen auf Google Maps, die anderen beiden können für andere Navigations-Apps verwendet werden. Alle vier Einträge verweisen auf den gleichen Treffpunkt:

Es bleibt hoffentlich trocken, wird aber kalt sein (ca. 11°C). Bitte warm anziehen! Mitbringen von Sitzkissen und Regenschutz kann nicht schaden.

Ferner ist geplant, den Treffpunkt mit einem großen Plüscheinhorn auszustatten, damit wir uns besser finden.

Wir planen, das Treffen im Rahmen der aktuellen Vorschriften zu machen. Also: Grundsätzlich Abstand halten. Keine Maskenpflicht (aber Maskenrecht). Konsensuelle Annäherung ist ok. Telefonnummern werden eingesammelt, für 4 Wochen verwahrt und nur dann genutzt, wenn ein Corona-Fall unter den Teilnehmenden bekannt wird.

Kurzfristige Abstimmung vor Ort kann im bekannten Telegram-Channel stattfinden:

https://t.me/joinchat/PC74nE45Yz1fl89GbD2J-Q

 
07.09.2020 (Outdoor) PDF Drucken

BDSM alleine oder auf Distanz

Man hat nicht immer seine Spielperson in der Nähe, wenn man Lust zum Spielen hat. Mal ist die Spielperson weit weg, mal gibt es gar keine.

An diesem Themenabend geht es um Möglichkeiten, auch in solchen Situationen BDSM auszuleben.

  • Do-it-yourself (Automasochismus, Selbstfesselung etc.)
  • Verbales Spielen (Chat, Telefon, SMS)
  • Spiele mit Aufgaben
  • Erfahrungsberichte
  • Risiken und Nebenwirkungen
  • Ist das alles nur ein Notbehelf, oder hat es einen Wert an sich?

Der Themenabend findet diesmal im Westpark statt.

Zeit: Montag, 7.9.2020 um 20:00 Uhr


Hier sind die Koordinaten des Treffpunktes in vier Formaten - die ersten beiden verweisen auf Google Maps, die anderen beiden können für andere Navigations-Apps verwendet werden. Alle vier Einträge verweisen auf den gleichen Treffpunkt:

Das Wetter soll trocken, aber kalt sein (ca. 14°C). Mitbringen von Sitzkissen und Decken kann nicht schaden. Auch Mitbringen von Speisen und Getränken kann Sinn machen.

Ferner ist geplant, den Treffpunkt mit einem großen Plüscheinhorn auszustatten, damit wir uns besser finden.

Wir planen, das Treffen im Rahmen der aktuellen Vorschriften zu machen. Also: Grundsätzlich Abstand halten. Keine Maskenpflicht (aber Maskenrecht). Konsensuelle Annäherung ist ok. Telefonnummern werden eingesammelt, für 4 Wochen verwahrt und nur dann genutzt, wenn ein Corona-Fall unter den Teilnehmenden bekannt wird.

Kurzfristige Abstimmung vor Ort kann im bekannten Telegram-Channel stattfinden:

https://t.me/joinchat/PC74nE45Yz1fl89GbD2J-Q


 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 3 von 46